Schweizerische Sektionsmeisterschaft

Zuletzt geändert von markussuter am 15.09.2022


Schweizerische Sektionsmeisterschaft

Der MSV Brunnen nimmt an der Schweizerischen Sektionsmeisterschaft teil.
Die Runden werden im Heimstand Burg absolviert.

Runde 1

Der Wettkampf beginnt mit der ersten Hauptrunde. Diese wird mit einer beliebigen Anzahl Teilnehmenden
auf dem eigenen Stand absolviert und muss bis zum 15. Juni abgeschlossen sein, um rangiert zu werden.

Die 24 MSV-Teilnehmer erzielten den guten Sektionsdurchschnitt von 94.581 Punkten.

Einzelresultate:
97 Punkte: Markus Marty, Patrick Suter
95 Punkte: Reinold Betschart, Nicole Steiner
94 Punkte: Robin Truttmann
93 Punkte: Silvan Ballat
92 Punkte: Karl Schelbert
91 Punkte: Jürg Hofstetter, Sepp Schelbert, Roger Steiner
90 Punkte: Markus Ehrler, Michael Steiner, Thomas Hotz

Gemäss provisorischer Rangliste hat sich der MSV Brunnen-Ingenbohl klar für die 2. Runde qualifiziert.
Somit gilt es nach den Sommerferien taktisch und konzentiert die Runde 2 zu absolvieren - und die Finalteilnahme wird möglich sein.

Runde 2

Für die 2. Hauptrunde qualifizieren sich bei Gewehr 300m:
50 Prozent der bestrangierten Vereine in jeder Nationalliga.
Die zweite Hauptrunde wird ebenfalls auf dem Heimstand absolviert.
Sie beginnt am 1. August und ist bis 15. September abzuschliessen.

Die 25 MSV-Teilnehmer erzielten den Sektionsdurchschnitt von 94.425 Punkten.
Leider gelang keine Steigerung des Sektionsschnittes, eine Finalteilnahme ist darum eher unwahrscheinlich.

Einzelresultate:
95 Punkte: Hofstetter Jürg, Marty Markus, Suter Patrick
94 Punkte: Betschart Reinold
92 Punkte: Steiner Elisabeth, Christen Martin, Suter Markus, Ballat Silvan
91 Punkte: Schelbert Karl, Schelbert Sepp, Ehrler Markus, Steiner Roger
90 Punkte: Truttmann Hans, Bürgler Sandra

Details sind auch der SSV-Homepage zu entnehmen.